Schröpfen

Das Schröpfen ist ein mehr als 5000 Jahre altes Naturheilverfahren und zählt zu den traditionellen Heilmethoden. Zur Therapie werden Schröpfköpfe verwendet.

Osteopathie & Physiotherapie in München

80809 München – Helene-Mayer-Ring 14

Schröpfen

Das Schröpfen ist ein mehr als 5000 Jahre altes Naturheilverfahren und zählt zu den traditionellen Heilmethoden.
Zur Therapie werden Schröpfköpfe verwendet.

Ziel des Schröpfens ist es die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stärken und in Gang zu setzten, wenn diese von sich aus nicht dazu im Stande sind.
Sowohl das Schröpfen als auch die Schröpfkopfmassage bewirken durch die reflektorischen Beziehungen von der Haut zu den Organen eine regulierende Anregung für den gesamten Organismus.

Die Saugwirkung aktiviert die Reflexzonen, wodurch die inneren Organe, die diesen Reflexzonen zugeordnet sind beeinflusst werden.
Die Schröpfkopfmassage wirkt sowohl durchblutungsfördernd als auch entschlackend und lockernd.

Sie löst Verklebungen von Bindegewebe und Faszien und besitzt eine aktivierende , ableitende und kräftigende Wirkung auf den gesamten Organismus.
Beim trockenen Schröpfen werden die Schröpfgläser gezielt auf Muskelverhärtungen und auffällige Körperstellen gesetzt.

Durch den Unterdruck der angesogenen Haut erweitern sich die Blutgefäße und die Durchblutung wird angeregt. Die Muskelverspannungen lösen sich und Sie spüren bei Schmerzen, Müdichkeit und Stress Erleichterung.

Jetzt Termin vereinbaren

Adresse

80809 München

Helene-Mayer-Ring 14

Kontakt

0176 64968354

kontakt@osteopathie-dr-vagner.de

Schreiben Sie mir!

Datenschutz